Button_Home
COLLTEC-Logo30

Ihr Partner fĂŒr leistungsfĂ€hige Bindemittel und Additive

Adresse COLLTEC-1

Your partner for powerful binders and additives

Dispersionspulver

Adresse COLLTEC-21 Adresse COLLTEC-22
Impressum
Button_englisch Button_deutsch
TAB DP-D Spezifikation
VA = Vinylacetat
E = Ethylen
PVA= Polyvinylalkohol

Was ist ein Dispersionspulver (redispergierbares Pulver)?

Kunststoffdispersionen bestehen aus Polymerpartikeln, die in Wasser suspendiert sind. Werden diese Dispersionen sprĂŒhgetrocknet, so bilden sich aus ca. 2 ”m großen Partikeln kugelförmige Agglomerate von 80 bis 100 ”m Durchmesser. Nach Zugabe eines mineralischen Antibackmittels erhĂ€lt man ein trockenes, rieselfĂ€higes und gut lagerfĂ€higes (in SĂ€cken, Big Bags, Silos usw.) Polymerpulver. Wird dieses Pulver bei der Herstellung von Zement- oder Gipsmörtel im Anmachwasser verteilt, so dispergiert es von selbst, wobei die Agglomerate wieder in ihre 2 ”m großen Elementarpartikel zerfallen.

Wirkung eines Dispersionspulvers im Mörtel:

Die Zugabe von redispergierbaren Pulvern fĂŒhrt zu einer deutlichen Verbesserung der Eigenschaften von Zement- und Gipsmörteln.

Vor dem Abbinden:

  • geringerer Wasserbedarf
  • vereinfachte Handhabung
  • lĂ€ngere Verarbeitungszeit

 Nach dem Abbinden:

  • bessere Haftung auf allen UntergrĂŒnden
  • gĂ¶ĂŸere FlexibilitĂ€t
  • höhere KohĂ€sion
  • verbesserte ElastizitĂ€t
  • verringerte DurchlĂ€ssigkeit

Mit ihrem hohen Bindevermögen und aufgrund der besonderen Eigenschaften der einzelnen Typen (Wasserfestigkeit, gute Verarbeitbarkeit, WĂ€rmestandfestigkeit usw.) eignen sich die Dispersionspulver fĂŒr zahlreiche Anwendungen:

  • Dichtmassen
  • Fassadenbeschichtungen
  • Fliesenkleber
  • Fugenmassen und Kleber fĂŒr Gipsplatten
  • Kalkputze
  • Klebemörtel
  • Mauermörtel
  • Mineralische Putze
  • Reparaturmörtel
  • selbstnivellierende Ausgleichsmassen
  • Spachtelmassen
  • Tapetenkleister
  • VollwĂ€rmeschutz (WDVS)

Anwendungen VAE Dispersionspulver

TAB DP-D Anwendung